Billette:
Tel. 052 212 31 13> Online bestellen
Theaterkasse/Vorverkauf:
Die Theaterkasse bleibt bis
13.Mai 2019 geschlossen.



Besonderes:
Nur Barzahlung möglich!

Sei lieb zu meiner Frau

30. August – 14. September 2013

Mo/Di/Mi/Fr 20.00, Sa 19.30, So 17.00 Uhr

Sei lieb zu meiner Frau
Komödie von René Heinersdorff

Karl ist ein erfolgreicher Zeitungsverleger, knallharter Geschäftsmann und leistet sich neben seiner Frau Mona auch noch eine Geliebte, Sabrina. Eines Tages platzt ein fremder Mann in sein Büro und fordert ihn auf, sich mehr um Sabrina zu kümmern, liebevoller und romantischer zu sein und mehr Zeit mit ihr zu verbringen. Sonst müsse er Karls Frau informieren…

Und nun beginnt für Karl ein Eiertanz (zwischen Mona, seiner Frau und Sabrina, seiner Geliebten), der ihm zwischen Ammersee, Marrakesch und Istanbul kaum Zeit zum Atmen lässt.

Als er allmählich merkt, dass er wohl nicht der einzige Hahn im Korb ist, droht das Schlimmste, was einem Mann in seiner Position widerfahren kann: Kontrollverlust. Denn Mona und Sabrina passen weder in seinen Terminkalender noch in sein antiquiertes Frauenbild.

Sie gehen eigene Wege…

 

Regie: Hartmut Ostrowsky
Bühnenbild: Peter Rieder
Kostüme: Verena Rüegg

 

Mit:

Karl: Philippe Roussel

Oscar: Ingo Heise
Sabrina: Irene Halenka
Mona. Susanne Huber

 

Aufführungsrechte: Ahn & Simrock Bühnen- und Musikverlag GmbH, Hamburg