Billette:
Tel. 052 212 31 13> Online bestellen
ab 10. Juni 2013
Theaterkasse: Stadthausstr. 8a
Mo – SO 14.30 bis Vorstellungs-beginn
DI + FR zusätzlich 10 - 12 Uhr
Juni – September

Europas originellstes Theater

Winterthur ist nicht nur der Ort der berühmten Museen und nicht nur die Gartenstadt. In Winterthur gibt es das zumindest im deutschen Sprachraum und vielleicht auf der Welt einzigartige SommerTheater. Die traditionsreiche Geschichte der ältesten und in der Tat originellsten Sommerbühne der Schweiz reicht bis ins Jahr 1865 zurück. Seit 1890 wird während des Sommers, d.h. von Juni bis September, regelmässig Theater gespielt.
Der Spielplan umfasst klassische und moderne Komödien, Lustspiele und Schwänke. Während die Schauspielerinnen und Schauspieler ein Bühnenhaus benützen, sitzen die Zuschauer im Garten – neuestens unter einem raffinierten Dach – umgeben von Kastanienbäumen und Buchen. Nur bei kalter Witterung finden die Vorstellungen im ersten Stock des Restaurants Strauss statt. In der Pause können Getränke und Snacks konsumiert werden.

Ein professionelles und unerhört leistungsfähiges Theater, das manch jungem Schauspieler als Sprungbrett und manch Grossem der Theaterwelt als beliebter Sommeraufenthalt gedient hat und dient. Wir finden hier eine Reihe von Schauspielerinnen und Schauspielern aus der Schweiz und dem deutschsprachigen Ausland (München, Wien, Berlin, Köln u.a.), die mit ihrem Einsatz und viel Spielfreude die Arbeit am SommerTheater mitprägen und mittragen. Ihre künstlerische Arbeit wird vom Publikum mit langjähriger Liebe und Treue belohnt.

Seit über 25 Jahren wird dieser reizvolle Musentempelvon Hans Heinrich Rüegg sorgfältig mit viel Idealismus und viel Liebe geleitet.